Therapie

Mit Total Gym Systemen wird in Physiotherapiepraxen und Kliniken gearbeitet. Sie eignen sich hervorragend für verschiedene Settings:

  • Individuelle Arbeit mit dem Patienten 1:1, oder Personal Training
  • Individualisierte Patienten Kleingruppen z.B. 1:3, oder Personal Training Gruppen
  • Geführtes Gruppentraining mit Patienten z.B. 1:6, oder geführtes Fitnesstraining
  • Freies Training unter Supervision für Privatzahler in einem separaten Trainingsraum nach dem Abschluss der Behandlung oder für Trainingskunden

 

Durch die geeignete Kombination von Einzelterminen, Gruppensitzungen und freiem, zahlungspflichtigem Training, können Patienten in einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis für alle involvierten Parteien über längere Zeit betreut und das Risiko von Rezidiven reduziert werden.

Das Ergebnis: Optimale Therapieerfolge bei geringen Kosten für den Patienten und gleichzeitig lohnender Vergütung für den Physiotherapeuten. 

 

 

Fritz Zahnd und Robert Pfund, Physiotherapeuten, Dozenten und Autoren zahlreicher Fachbücher, arbeiten seit über 20 Jahren mit Total Gym Trainingssystemen. Sie haben ein Behandlungskonzept entwickelt, das die oben beschriebenen Möglichkeiten optimal nutzt und sowohl dem Pateinten als auch dem Leistungserbringer beste Resultate liefert.

 

Bei Interesse kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.