GRAVITY

Beim GRAVITYSystem handelt es sich um ein Schulungskonzept, das integraler Bestandteil der Total Gym Trainingssysteme ist und für den Einsatz im Fitnessbereich entwickelt wurde. Es beinhaltet verschiedene Programme mit unterschiedlichen Disziplinen.  

 

GRAVITY Foundation ist eine zweitägige Einführungsveranstaltung für die Arbeit mit den Total Gym Trainingssystemen und bildet die Grundlage für alle weiteren GRAVITY Schulungen. Hier werden den Kursteilnehmern die Grundkenntnisse vermittelt, wie etwa das richtige Gerätehandling sowie allgemeine biomechanische Grundlagen und gültige Trainingsprinzipien. Im Vordergrund stehen Übungen aus dem Bereich Personal Training und Kleingruppentraining. Sämtliche Übungen aus dem umfangreichen Handbuch werden schrittweise erarbeitet.          

 

GRAVITYPost-rehab soll eine Leistungslücke schliessen, die sich nach Abschluss einer Reha-Massnahme häufig ergibt. Die Reha ist zwar beendet, der Patient verfügt aber in der Regel noch nicht über sein altes Leistungsniveau. Menschen, die vor ihrer Verletzung regelmässig Sport getrieben haben, möchten üblicherweise schnellstmöglich wieder zurück auf ihr altes Level. Hier setzt GRAVITYPost-rehab an. Die zweitägige Fortbildung für Trainer und Physiotherapeuten beinhaltet zahlreiche Übungen und Programme insbesondere für Kniegelenk, unteren Rücken und Schultergürtel.

 

Mit GRAVITYPilates und wenigen Zubehören werden die Total Gym Trainingssysteme zu vollwertigen Pilatesgeräten. Basierend auf den Grundsätzen von Joseph Pilates wurden mehrere Pilatesprogramme mit unterschiedlichen Schwerpunkten entwickelt: die Reformat Evolved Series, die Reformat Matwork Series und die Reformat Corework Series. Zu den drei Programmen wurden jeweils eintägige Fortbildungen entwickelt. Teilnehmer der GRAVITYPilates-Kurse sollten vorab bereits über grundlegende Pilateskenntnisse verfügen.